Aktuelles

Neuigkeiten zum Thema Europe Direct

Juncker in München, Mogherini ...

... bei G20-Außenministertreffen in Bonn - In Bonn kommen heute Nachmittag (Donnerstag, 16.02.2017) und morgen (Freitag, 17.02.2017) die Außenminister der G20-Staaten zusammen. Der Gruppe der führenden Industrie- und Schwellenländer gehören 19 Staaten sowie die Europäische Union an. Für die EU wird die Hohe Vertreterin für Außen- und Sicherheitspolitik, Federica Mogherini, teilnehmen. Zu dem Treffen wird auch der neue US-amerikanische Außenminister Rex Tillerson erwartet. Am Freitag reist Mogherini weiter zur Sicherheitskonferenz nach München. Kommissionspräsident Juncker wird bereits heute am Vorabend der Sicherheitskonferenz bei der Münchener Europa-Konferenz eine Rede halten.

Donnerstag, 16.02.2017 – Im Mittelpunkt der Gespräche der G20-Außenminister stehen globale Sicherheitsfragen, die Agenda 2030 sowie Zukunftsperspektiven für Afrika. Unter dem Motto „Verantwortung übernehmen“ will die deutsche G20-Präsidentschaft für die wirtschaftliche Entwicklung Afrikas werben. Gemeinsam mit afrikanischen Partnerländern sollen die Rahmenbedingungen für nachhaltige Privatinvestitionen, Investitionen in Infrastruktur und erneuerbare Energien geschaffen werden.

Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hatte dazu letzten September eine europäische Investitionsoffensive für Drittländer ins Leben gerufen. Ziel der Initiative ist es, die soziale und wirtschaftliche Infrastruktur zu verbessern und kleine und mittlere Unternehmen zu fördern. Mit einem Beitrag von 3,35 Mrd. Euro aus dem EU-Haushalt und dem Europäischen Entwicklungsfonds wird die Investitionsoffensive innovative Garantien und vergleichbare Instrumente zur Förderung privater Investitionen unterstützen, wodurch Investitionen von insgesamt bis zu 44 Mrd. Euro mobilisiert werden sollen. Wenn die Mitgliedstaaten und andere Partner mit dem von der EU geleisteten Beitrag gleichziehen, könnte der Gesamtinvestitionsbetrag somit auf bis zu 88 Mrd. Euro steigen.

Deutschland hat die G20-Präsidentschaft im Dezember 2016 übernommen. Der G20-Gipfel steht unter dem Motto „Eine vernetzte Welt gestalten“ und findet am 7. und 8. Juli in Hamburg statt. Auf der Agenda stehen drei Schwerpunktthemen: „Stabilität sichern“, „Zukunftsfähigkeit verbessern“ und „Verantwortung übernehmen“.

Die Münchner Europa Konferenz ist ein politisch unabhängiges und überparteiliches Forum, das 2015 ins Leben gerufen wurde, um europäische Aspekte und Prozesse zu erörtern. Zur dritten Konferenz im Vorfeld der Münchner Sicherheitskonferenz wird auch EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker kommen und heute (Donnerstag, 16.02.2017) eine Rede halten. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Informationen:

G20-Außenministertreffen in Bonn

Aktuelle Informationen zu Federica Mogherini auf ihrem Twitter-Account

Europäische Investitionsoffensive für Drittländer

Agenda 2030